Aufbaukurs: Wertschätzende Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Aufbaukurs "Wertschätzende Kommunikation mit Menschen mit Demenz"
Referentin: Cristina De Biasio Marinello, Pflegeexpertin, Co-Geschäftsführerin mosa!k, Co-Leiterin Angehörigengruppen junge Menschen mit Demenz von Alzheimer St. Gallen / beider Appenzell.

Inhalt
Die Teilnehmenden reflektieren Begegnungen und Interaktionen mit Menschen mit Demenz.
Sie erhalten Einblick in die wertschätzende (validierende) Grundhaltung und die spezifische Kommunikations-Methode nach Validation Schweiz (www.va-ch.ch). Zudem üben Sie den Umgang mit Betroffenen anhand verschiedener Praxisbeispiele. Das Kennenlernen des wertschätzenden Zugangs zu Menschen mit Demenz ermöglicht, das erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen, damit die gemeinsame Zeit bereichernd gestaltet werden kann.

Hinweis
Dieser Kurs baut auf den Grundkurs “Menschen mit Demenz begleiten” auf, welcher in Zusammenarbeit mit Alzheimer St. Gallen/Appenzell angeboten wird. In diesem Aufbaukurs geht es ausschliesslich um die Kommunikation. Es werden keine Grundlagen zum Krankheitsbild Demenz vermittelt. Der Grundkurs "Menschen mit Demenz begleiten" oder eine vergleichbare Grundlage ist deshalb Voraussetzung für den Besuch des Aufbaukurses.

Zielgruppe
Interessierte an wertschätzender Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Gesamtleitung: Maya Hauri Thoma, Arbeitsstelle Diakonie und Projektstelle Hochaltrigkeit und Demenz, Kantonalkirche St. Gallen. Auskunft erteilt Anselm Leser, Pfarramt Unteres Toggenburg, Telefon 071 983 15 56.
Kontakt: Anselm Leser

Ähnlich